Seite wählen

Solness

Der allseits beliebte Stararchitekt Solness ist durch Talent und eine gesunde Portion Egoismus ganz oben angekommen. But it´s lonely at the top. Und es ist gefährlich. Denn mit einem Mal bricht seine wunderbare Welt zusammen. Seine Kinder sterben bei einem Brand. Seine Frau wendet sich ab und beginnt eine Beziehung zu dem zwielichtigen Freund der Familie. Sein jugendlicher Konkurrent sticht ihn bei einer wichtigen Ausschreibung aus. Ausgerechnet jetzt taucht, wie aus dem Nichts, die blutjunge skandinavische Architekturstudentin Hilde auf. Schön wie ein Botticelli-Engel drängt sie sich in Solness´ Leben und spielt bald ihre Attraktion eiskalt aus. Mehr und mehr wird aus dem Engel ein Monster

der Manipulation. Ein perfides, erotisch überhitztes Vexierspiel beginnt, in dessen Verlauf Realität und Wahn verschwimmen. Erst nach und nach begreift Solness, dass ihn etwas mit dem Mädchen verbindet. Vor zehn Jahren hatte er ihr im skandinavischem Lysanger ein Versprechen gegeben und nicht gehalten. Ist Hilde gekommen, um sich zu rächen? Um ihn zu töten? Solness muss den Kampf um Leben und Tod annehmen. Dafür muss er sich auch seiner stets verleugneten Höhenangst stellen…

Credits

Cast: Thomas Sarbacher, Julia Schacht, Robert Stadlober, André M. Hennicke, Dieter Meier, Doris Schretzmayer, Lise Risom Olsen, Maximilian Seidel, Johannes Ahn, Jane Chirwa, Madeleine Krakor, Nicolo Pasetti, Roman Kanonik

Drehbuch: Michael Klette
Regie: Michael Klette
Kamera: Ralf Noack
Schnitt: Beatrice Babin, Till Ufer
Szenenbild: Annette Lofy
Requisite: Fritz Jürgens, Sven Kuhnlein
Kostüm: Daphne Roeder
Maske: Stefanie Gredig, Hanna Riehm
Ton: Julian Cropp
Produktionsleitung: Claudia Schebesta
Koproduzent: Dog Ear Films
Produzent: Martin Lehwald, Marcos Kantis, Michal Pokorny
Redaktion: ZDF/3SAT (Meike Klingenberg, Jule Broda), ARTE (Wolfgang Bergmann)
Sender: ZDF, ARTE, 3SAT
Produktionsjahr: 2015

Szene aus Solness
Szene aus Solness
Szene aus Solness
Szene aus Solness