Seite auswählen

Teleportation

Frederike und Fabian, beide 10 Jahre alt, planen heimlich ein Experiment. Sie wollen ihren Freund Jonathan, ebenfalls 10 Jahre alt, wegbeamen. Das Experiment geht schief und statt des Jungen sind plötzlich alle Menschen im Dorf verschwunden. Auch die Schule ist komplett leer.

Bei der Suche nach den Ursachen, entdecken sie im Fernsehen Bilder von Menschen, die an der Berliner Mauer hochklettern und mit ihren Trabbis in Richtung Grenze fahren. Den Kindern wird klar, dass sie aus Versehen alle Menschen nach Westberlin gebeamt haben. Sie müssen das Experiment wiederholen, um ihre Eltern und Nachbarn zu retten. Eine abenteuerliche Neuerzählung der Ereignisse vom 9. November 1989.

Credits

Cast: Isabelle Kühn, Elias Mavriki, Till Valentin Winter

Drehbuch: Markus Dietrich, Hanna Reifgerst
Regie: Markus Dietrich
Kamera: Urs Zimmermann
Komponist: Philipp E. Kümpel, Andreas Moisa
Schnitt: Andreas Baltschun
Szenenbild: Asja Neumann
Kostüm: Christian Röhrs
Maske: Manuela Bruns
Ton: Thomas Pfeiffer
Produktionsleitung: Hanna Reifgerst
Herstellungsleitung: Alexander Wadouh
Ausführender Produzent: Michael Schiering
Produzent: Marcos Kantis, Martin Lehwald, Michal Pokorny
Förderer: Medienboard Berlin-Brandenburg
Produktionsjahr: 2009

Festivalteilnahmen
  • Berlinale – Nominierung für den Berlin Today Award
  • Filmfest Dresden
  • Mo & Friese – KinderKurzFilmFestival Hamburg
  • FEST – International Film Festival Portugal
  • Filmfest München
  • Ourense International Film Festival
  • Chicago International Children`s Film Festival
  • KuKi – Kinderfilmfest
  • Kinderfilmfest Istanbul
  • Falsstaff International Film Festival
  • Michael Moore’s Traverse City Festival
  • Festival jeunesse Carrousel Rimouski
  • Cinemagic Belfast
  • Cleveland International Film Festival
Szene aus Teleportation
Szene aus Teleportation
Szene aus Teleportation
Szene aus Teleportation